Meine Arbeit

Die Natur wirkt zart, ist jedoch zäh und langlebig. Sie gibt mir eine unbändige Leidenschaft zu schaffen. Ein physischer Kampf, um das einzufangen, was an robustem Material zugrunde geht. Auf diese Weise entstehen autonome Kunstwerke, meist aus verrostetem Metall, sowie mehr konzeptionelle Auftragsarbeiten mit Ausflügen ins Produktdesign. Es ist eine ungeheuer interessante Herausforderung, meine zeitlosen Momente in der Natur in verschiedenen Dimensionen zu anmutigen, organisch wirkenden, natürlichen Formen zu verarbeiten. Liebkosend und ewig.

Meine Entwürfe sind zeitlose Momente, ausgedrückt in einer ruhigen Formensprache

Meine Wunderkammer

Wie ein Entdecker lasse ich mich überraschen, schaue mich um und bin berührt vom Reichtum der Natur. In der Schönheit der Formen entdecke ich Details, die ich nicht zu vergessen wage. Ich speichere sie in meinem Gedächtnis oder physisch in meiner Wunderkammer (Archiv). Sie sind Überbleibsel natürlicher Prozesse um mich herum, wie Wachstum, Keimung und Verfall, die mich an meine eigene Vergänglichkeit erinnern. Meine Skulpturen sind keine Kopien der Natur; sie sind das Ergebnis meiner Suche nach natürlichen Archetypen. Es ist meine Art, meine Verbindung zur Natur zu bekräftigen.

Ich reise durch zeitlose Momente in der Natur
Keimung, Wachstum, Verfall entdecken
meine eigene Vergänglichkeit
und einen versteckten Formschatz zu finden".

Biophiles Design

Im Laufe der Zeit hat sich der Mensch immer weiter von seiner Umwelt, der Natur, entfernt. Mit Folgen für die Erde und ihre und unsere (geistige) Gesundheit. Dieses Bewusstsein wächst mit dem Wissen, dass eine nachhaltige Beziehung zwischen Mensch und Natur zu unserer Gesundheit, unserem Wohlbefinden und unserem Glück beiträgt. Der Kontakt mit der Natur macht uns glücklicher und gesünder – das ist Biophilie.

Früher hatten wir einen Baum, unter dem wir uns unterstellen konnten und tranken wir Wasser aus dem Fluss. Jetzt haben wir ein Dach über dem Kopf und das Wasser kommt aus dem Wasserhahn.

Mein Auftrag

Ich möchte die Menschen mit der Natur verbinden, indem ich die physische Umgebung mit Objekten und Installationen bereichere, die uns mit der Natur verbinden. Ich möchte, dass der Betrachter mit den Augen eines Entdeckers schaut, der die natürliche Welt um sich herum bewundert und respektiert.

Wenn man sich meine Werke ansieht, setzt der Biophilia-Effekt ein. Die Menschen graben in ihrem Unterbewusstsein nach Erinnerungen in der Natur, in denen die Muster vorkommen. Die Rückbesinnung auf glückliche Momente im Wald oder am Strand zum Beispiel sorgt für Entspannung.

Schauen Sie genauer hin! Dann eröffnet sich eine ganz neue Landschaft.