Beobachten Sie, dann öffnet sich eine neue Landschaft

Versuchen Sie, den letzten Blumenstrauß, den Sie erhalten haben, genau zu beschreiben, und Sie werden merken, wie schlecht Sie die ganze Zeit ausgesehen haben. Mein Ziel ist es, die Menschen dazu zu bringen, die natürliche Welt um sie herum besser zu betrachten. Dem Gestalt geben, was nur halb wahrgenommen wird und was im Wahn des Tages untergeht. Auf diese Weise möchte ich zu einer nachhaltigen Beziehung zwischen Natur und Mensch beitragen. Für eine gesunde Erde und für uns selbst.

Im Garten meiner Mutter….

Mohn ist eine Pflanze, die sich unbescheiden, aber auffällig im Garten ausbreitet. Sie haben ein unansehnliches Blatt, das hauptsächlich nach oben schießt. Sie wirken eher wie Unkraut als wie Zierpflanzen, und erst wenn sich die Knospen bilden, zeigt sich etwas, das interessant sein könnte.

Kurz bevor der Sommer beginnt, sind die Mohnblumen an einem Tag nicht da, und am nächsten Tag sehe ich sie Jahr für Jahr “plötzlich” im Garten meiner Mutter auftauchen. Als ob dieser eine kleine Frühlingsregen der letzte Anstoß wäre. Oder die Sonne schien an diesem Tag gerade so viel, dass all die Mohnblumen gemeinsam dachten: “Das ist der Moment”. Ein magischer Moment. Ein Moment, den es zu schätzen gilt, denn der Mohn blüht reichlich, aber nur sehr kurz. Kraftvoll ist die Knospe der Blume, die aus ihrer Hülle hervorbricht, zerbrechlich ist das bunte Blatt. Diese Blume kann nicht in einer Vase gefangen werden. Alles, was übrig bleibt, ist eine vertrocknete Samenkugel mit einem lustigen zwölfeckigen Hut an einem langen trockenen Stiel. Diese Zwiebel stimmt zuversichtlich, dass wir im nächsten Sommer eine weitere Blüte erleben werden.

Meine Werke sind Registrierungen des Entdeckers in mir. Ich registriere das, was vergeht. Das, was ich sehe und wovor ich Angst habe, es zu vergessen. Als Erinnerung an meine eigene Vergänglichkeit. Ich mache meine eigenen Übersetzungen der Natur.

Über das grafische Handwerk

Grafik ist eine Form der bildenden Kunst, bei der der Künstler eine Drucktechnik anwendet, um ein Werk in Druckform zu erstellen. Die Radierung ist eine grafische Gravurtechnik und die Technik, auf die ich mich vor meinem Studium an der Kunsthochschule spezialisiert habe.

Die Herstellung der Mohnradierungen war eine Registrierung der flüchtigen Vergänglichkeit und Erscheinung des Mohns und gleichzeitig eine Untersuchung der verschiedenen Möglichkeiten innerhalb der grafischen Radiertechnik: Die Radierplatte, auf der ich das Bild herstelle, kann aus verschiedenen Metallen bestehen: Kupfer, Zink oder Aluminium. Ich verwende Zink. Ich bringe das Bild auf die Platte, indem ich mit einer Ätznadel eine Rille einarbeite oder eine Zeichnung in Wachs mit Säure wegradiere. Ich fülle diese Rillen mit Tinte und verwende dann eine Radierpresse, um das Bild unter Druck auf Papier zu übertragen.

101 Mohnblumen, an einem Tag erscheinen sie. 101 Ich habe nicht an einem Tag, sondern über einen Zeitraum von drei Monaten geätzt. Mit grafischen Techniken ist viel mehr möglich, als ich mir je vorgestellt habe, und die Freude, die ich dabei empfand, spiegelt sich hoffentlich in dieser Serie wider.

Teilen von Glück

Um diese Erfahrung mit noch mehr Menschen zu teilen, habe ich sie 2014 in einem Buch zusammengefasst. Dies konnte ich durch Crowdfunding erreichen. Die gesamte Mohnserie in voller Größe mit Gedichten von mir abgebildet. Mit Verwandten, Liebhabern, Freunden und Familie hatte ich eine wunderbare Buchpräsentation im Hortus in Utrecht, dem Universitätsmuseum, dank Marleen Lutters. Paul Voogt, heute Direktor des Museums, erhielt das erste Buch.

Das Buch ist noch erhältlich (40 €). Eine Besonderheit ist der Wechselrahmen, den ich speziell für das Buch entworfen habe. So können Sie das Buch an die Wand hängen und jeden Tag eine neue Seite mit 6 Mohnblumen bewundern. Die Mohnradierungen wurden in limitierter Auflage gedruckt und sind zum Teil noch zu haben (95 €/St.).

Möchten Sie auch eine Mohnblume oder ein Buch?

Treffen Sie

Schön! Das Atelier ist nach Vereinbarung geöffnet. Schicken Sie mir Postsenden Sie eine Nachricht über die Kontaktseite oder vereinbaren Sie einen Termin per Telefon.